Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache
Sprachkurs – Migration – Integration – Flucht – Asyl. – Foto: Pixabay, Buecherwurm_65

Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache

Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache

Für Migrant/innen bietet Lingua & Musica qualifizierten Unterricht in Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (DaF/DaZ) in Kleingruppen an.

Deutsch für Migrant/innen

Als deutsche Muttersprachlerin und ÖIF-zertifizierte Sprachtrainerin biete ich qualifizierten Unterricht in Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache an. Zielgruppen sind Migrant/innen aller Nationen mit unterschiedlichen Vorkenntnissen. Gerade infolge der verstärkten Migration ist es wichtig, in diesem Bereich maßgeschneiderte Kurse in kleinen Gruppen anzubieten.

Das Angebot meiner Deutschkurse richtet sich sowohl an Einzelpersonen als auch Unternehmen und Institutionen (auch Konservatorien und Musikhochschulen) sowie an die zuständigen Magistratsabteilungen und Behörden (MA17, AMS, ÖIF etc.).

Deutsch im Unternehmen

Auf Anfrage kann der Deutschunterricht für Migrant/innen auch im Unternehmen stattfinden. Die Kurse Deutsch im Unternehmen können sowohl im Einzelcoaching als auch in Kleingruppen abgehalten werden. Bitte beachten Sie in diesem Fall, dass für die Anreise zum Unternehmen – je nach Anfahrtsweg und Zeitaufwand – ein Zuschlag in Rechnung gestellt wird.

Fachsprachliche Deutschkurse

Aufgrund meiner Ausbildung und meines beruflichen Werdeganges biete ich auch fachsprachliche Deutschkurse an. Die häufigsten und wichtigsten Fachgebiete sind Wirtschaftsdeutsch und deutsche Handelskorrespondenz. Der fachsprachliche Unterricht kann im Einzelcoaching oder in Kleingruppen abgehalten werden.

Deutsch für Opernsänger/innen

Aufgrund meiner musikalischen Ausbildung und meines künstlerischen Werdeganges ist das Projekt Deutsch für Opernsänger/innen bzw. Deutsch für Musiker/innen in erster Linie für Opernsänger/innen, aber auch für andere Sänger/innen und Musiker/innen von hohem Nutzen, die Deutschkenntnisse für ihr Studium bzw. ihren Beruf benötigen.

Unterrichtsort

Das Sprachtraining findet in der Regel im 1. Wiener Bezirk statt (im historischen Zentrum Wiens, quasi einen Steinwurf vom Stephansdom entfernt). Der Unterrichtsort befindet sich in zentraler Lage und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar (U1 oder U3, Station Stephansplatz, oder U4, Station Schwedenplatz).

Um eine individuelle Betreuung und Lernbegleitung gewährleisten zu können, erteile ich bevorzugt Einzelunterricht – auf Wunsch kann jedoch auch Partnerunterricht oder Unterricht in Kleingruppen bis zu 4 Personen angeboten werden.

Weitere Informationen zum Sprachtraining finden Sie auch auf der Unterseite Sprachtraining & Sprachliche Erwachsenenbildung.