Ausblick 2020 – Beschwingt durch das Jahr mit dem Duo Sogno d’Or

Ausblick 2020

Beschwingt durch das Jahr mit dem Duo Sogno d’Or

Beschwingt geht es mit dem DUO SOGNO D’OR durch das Jahr. Der Ausblick 2020 gibt Anlass zu Optimismus. Auch im neuen Jahr hat das Duo mit Sylvia Kreye (Gesang) und Edmund Hauswirth (Klavier) schon einige Termine.

Rückblick 2019 – Über das Duo Sogno d’Or

Bereits im Sommer 2018 haben wir, mein Pianist Edmund Hauswirth und ich, Sylvia Kreye, uns zusammengesetzt und uns über ein geeignetes Programm Gedanken gemacht. Auch für unsere Besetzung wurde schon bald ein Name gefunden: Duo Sogno d’Or. „Sogno d’Or“ (Kurzform für „sogno d’oro“) ist Italienisch und bedeutet auf Deutsch „Goldener Traum“. Zur Namensgebung unseres Duos wurde ich inspiriert durch eine Textzeile aus der berühmten Serenade von Enrico Toselli: „Come un sogno d’or scolpito nel core…“ („Wie ein goldener Traum, eingemeißelt ins Herz…“).

Schon bald darauf habe ich ausgiebig in meinem Notenarchiv herumgewühlt und aus meinem populären Repertoire einige schöne und beliebte Melodien ausgewählt, die für meine Stimme geeignet erschienen. Jedoch machte die Repertoireauswahl schon bald die Anschaffung weiterer Notenausgaben erforderlich. Dadurch wurde mein umfangreiches Notenarchiv noch um einige interessante Ausgaben (vor allem aus dem Popularbereich) erweitert.

Nach einer intensiven Probenphase folgten die ersten Auftritte. Inzwischen können wir bereits auf einige erfolgreiche Auftritte im Jahr 2019 zurückblicken. Unter dem Motto EINE MUSIKALISCHE REISE DURCH EUROPA absolvierte unser Duo mehrere Auftritte im Wiener Theaterkeller im 3. Wiener Bezirk. Mit demselben Programm traten wir im September auch in einem Gartenlokal an der Alten Donau auf.

Ausblick 2020 – Termine & Programm

Auch für das Jahr 2020 hat das Duo Sogno d’Or schon einige Engagements fix. Hier sind die nächsten Termine:

  • Mittwoch, 25. März 2020, 19.30 Uhr,

WIENER THEATERKELLER, Hegergasse 9, 1030 Wien
DIE GUTE ALTE ZEIT – MELODIEN VON VORGESTERN

  • Samstag, 30. Mai 2020, 19.30 Uhr,

29. SOMMERSPIELE WOLFSTHAL, Villa Pannonica, 2412 Wolfsthal, NÖ
EINE MUSIKALISCHE REISE DURCH EUROPA

Der Ausblick 2020 gibt auch Anlass zu einem Rückblick auf vergangene Zeiten: Denn für unser neues Programm DIE GUTE ALTE ZEIT – MELODIEN VON VORGESTERN haben wir bekannte und beliebte Melodien aus Operette & Musical, Film & Fernsehen zusammengestellt. Mit diesem beschwingten Programm, das wir erstmals am 25. März 2020 im Wiener Theaterkeller zu Gehör bringen werden, wollen wir das Frühjahr begrüßen.

Auch das Programm EINE MUSIKALISCHE REISE DURCH EUROPA, welches im Vorjahr beim Publikum sehr gut angekommen ist, wird im Jahr 2020 fortgesetzt. Für dieses Konzertprojekt haben wir bekannte und beliebte Melodien aus Operette & Musical, Wiener Lieder & französische Chansons, italienische & spanische Kanzonen sowie Evergreens & Schlager ausgewählt. Folglich werden die Lieder auch in den verschiedenen Sprachen Europas vorgetragen. Aufgrund der positiven Rückmeldungen nach unseren Auftritten im Wiener Theaterkeller wurden wir eingeladen, dieses Programm auch am 30. Mai 2020 zur Eröffnung der 29. Sommerspiele Wolfsthal in Niederösterreich vorzutragen.

Karten

Vorverkauf:  € 16,–
Abendkassa: € 18,–
Kartenbestellungen unter Tel.: 0043 (0)664 38 12 074
oder per E-Mail an: levar@villapannonica.at

Weitere Informationen

CIARIVARI – Verein zur Pflege von Kunst, Kultur und Wissenschaft
Programm Wiener Theaterkeller

https://www.ciarivari.at/

Seit Ende August 2018 trifft sich das Duo Sogno d’Or regelmäßig zu intensiven Proben und freut sich auf weitere musikalische Engagements.

Weitere Auftritte sind in Planung. Wenn Sie das Duo Sogno d’Or buchen möchten, freuen wir uns auf Ihre Anfrage:

http://linguamusica.eu/kontakt/

www.event-piano.com